• Cart
    0
    • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

WOLPERDINGER

Der Wolpertinger, Wolperdinger, Wulpertinga, Woipertinger… ist, wie sein Name schon zeigt, ein besonders vielseitiges Geschöpf, in dessen Art keins dem anderen gleicht – weder äußerlich noch innerlich. Einer Legende nach ergriff Gott dem Schöpfer am 7. Tag, seinem Ruhetag, eine innere Unruhe. Er hatte kein Wesen geschaffen, in dem sich alles eint. So schuf er den Wolpertinger, der allerdings gleich nach Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben wurde, weil er zu neugierig, frech und verfressen war.

Isabel Ott hat mit ihrer Wolperdingerfamilie das Fabelwesen neu interpretiert. Sie sind stumme Zeugen der Geschichte eines Tieres eines Individuums, oder einer Gesellschaft und dokumentieren die Spuren des Verfalls als Ausdruck von Leben.